Hochwertige Urnenstelen aus Konglomerat und Messing

kostelen_01_kl2

Ab Herbst 2011 stehen am Barbarafriedhof in der Sektion 2 völlig neu gestaltete Urnenstelen zur Verfügung. Entwickelt wurden Sie vom Linzer Architekturbüro Bogenfeld unterstützt vom Team des Barbarafriedhofs. Die Kombination aus bewusst schlichter und eleganter Formensprache und hochwertiger heimischer Materialien machen diese Stelen einzigartig.

 

Pro Stele gibt es 2 Urnenkammern, die von gegenüberliegenden Seiten zugänglich sind, und die je nach Typ 3-5 Urnenkapseln aufnehmen können. An der zum Öffnen verschiebbaren Platte werden Name und Daten des/r Verstorbenen in einem Messingschriftsatz angebracht. Es kann unter mehreren, speziell für diese Stele entwickelten Messing-Accessoires - gefertigt von der bekannten oberösterreichischen Kunstschmiede Pöttinger - gewählt werden.

 

Die hohe 220 cm hohe Stele beinhaltet Kammern mit 5 und 4 Urnenplätzen, die 190 cm hohe Stele ist für 2 x 4 Urnen ausgelegt  und die niedrige 150 cm hohe Anlage hat Kammern für 4 und 3 Urnenkapseln.

 

kostelen_02_klUm allen Angehörigen die Möglichkeit für Trauerbekundungen zu ermöglichen ist die Verwendung der Messingvase und eines klappbaren Kerzenhalters obligatorisch. Zusätzlich stehen aktuell 2 Kreuze, ein Variante zum Kerzenträger und ein Bildhalter als Ergänzung zur Verfügung.

 

Kleingedrucktes: Die Grabeinlöse ist erstmals für 10 Jahre zu entrichten und kann anschließend immer wieder für 5 oder 10 Jahre verlängert werden. Die Kosten pro Jahr betragen derzeit (Stand Sept. 2011): Urnenkammer für 3 Urnen € 130.-/Jahr, Urnenkammer f. 4 Urnen € 165.-/Jahr, Urnenkammer f. 5 Urnen € 195.-/Jahr

 

Handgefertigte Accessoires aus Messing: obligatorisch ist der Ankauf von Vase und Kerzenhalter; (Preise Stand Sept. 2011 – nur einmalig bei Anschaffung zu entrichten):
Vase mit Einsatz € 336.-, Grablichthalter klein € 312.-, Grablichthalter groß € 336.-, Kreuz € 288.-, Bildhalter € 300.-

 

Aufgrund der besonderen Gestaltung dieser Grabanlage können nur die definierten Accessoires verwendet und auch vor den Stelen nichts zusätzlich abgestellt werden. Ergänzend dazu gelten die Regelungen der Friedhofsordnung – erhältlich in der Friedhofverwaltung. Nähere Auskünfte in der Friedhofsverwaltung.

 

kostelen_03_kl2