Friedhofsführungen 2017

Die Linzer AustriaGuides bieten in Zusammenarbeit mit der Verwaltung des St. Barbara Friedhofs seit über zehn Jahren Führungen am Barbarafriedhof an.


Friedhöfe sind Orte der Ruhe, der Besinnung, des Verweilens im Gedenken an Menschen, die nicht mehr unter uns weilen.
Friedhöfe sind aber auch Orte mit lebendigen Geschichten über Menschen aus Wirtschaft, Industrie und öffentlichem Leben, über berühmte Frauen und gefeierte Künstler, geprägt von Kultur-, Kunst- und Stadtgeschichte, inmitten einer Vielfalt von Pflanzen und Tieren.

 

Auch heuer werden wieder mehrere Rundgänge angeboten, die jeweils ca. 1,5 Stunden dauern:


Freitag 30.6. 14 h Der klassische Rundgang: „Von Stifter bis Samhaber“

Geschichte, Berühmtheiten, Kultur, Natur – ein spannender und kurzweiliger geführter Rundgang über den Linzer Barbarafriedhof

 

Sonntag 24.9. 10 h und 14 h „Lebendige Frauengeschichte(n) am Barbarafriedhof“ im Rahmen des „Tages des Denkmals“

Dieser Spaziergang über den Barbarafriedhof führt uns zu den Gräbern von Frauen, die in Linz gelebt und gearbeitet und auf den verschiedensten Gebieten ihre Spuren hinterlassen haben. In Erzählungen über das Leben und Wirken dieser Frauen wollen wir die Erinnerung an sie lebendig halten.

 

Freitag 27.10. 14 h Der klassische Rundgang: „Von Stifter bis Samhaber“

Geschichte, Berühmtheiten, Kultur, Natur – ein spannender und kurzweiliger geführter Rundgang über den Linzer Barbarafriedhof

 

Freitag, 3.11. 14 h Spurensuche am St. Barbara Friedhof – „Bürgermeister und andere wichtige Herren“

Auf unserem Spaziergang wollen wir uns an Männer des wirtschaftlichen, politischen und künstlerischen Lebens erinnern. Mit Informationen zur Entstehungsgeschichte des Friedhofs, biographischen Angaben, Hintergrundgeschichten und Zitaten möchten wir diese Personen aus ungewohnter Perspektive präsentieren.

 

Start jeweils um 14 h bei Haupteingang, Portier, Friedhofstraße 1; keine Voranmeldung erforderlich. Kosten € 9.-/Person (am Tag des Denkmals kostenlos)