Advent und Weihnachten am St. Barbara Friedhof

Der St. Barbara Friedhof lädt im Dezember und an den Feiertagen ein, zur Ruhe zu kommen und sich bewusst Zeit zu nehmen. Es ist Raum für Trauer, die in dieser Zeit oft besonders intensiv ist. Trotz Lockdown bieten wir Ihnen einige Anregungen.

Rastplatz im Advent.

Stimmungsvolle Musik und Kerzenschein. Texte zum Thema Abschied und Erlösung.

­­­­­­­­­An den Adventwochenenden erklingt in der großen Abschiedshalle leise stimmungsvolle Musik. Diese wird unterbrochen von Texten zum Thema Abschied und Erlösung, eingesprochen vom Schauspieler Michael Kuttnik. Eine Einladung zum vorweihnachtlichen „Langsam- und Besinnlich-Werden“ bei Kerzenschein.

jeweils Sa./So., 7:00 - 16:45 Uhr

27./28. Nov. / 4./5. Dez. / 11./12. Dez / 18./19. Dez.

 

Barbarazweige zum Mitnehmen.

Mit ein wenig Glück blühen die Zweige zu Weihnachten.

Sa. 4. Dez, 7.00 - 16.45 Uhr

Ort: Haupteingang/Portier

 

Wenn Weihnachten schwer fällt ...

Raum und Zeit für die Trauer.

Bei zwei Online-Gebeten ist Raum für unterschiedliche Ausdrucksformen von Trauer. Die  Tatsache, dass für manche Menschen Weihnachten heuer ohne einem geliebten verstorbenen Menschen stattfinden wird, wird dabei in den Blick genommen und vor Gott getragen. Die Trauer soll dabei einen geeigneten Platz finden.

Stationen vor Ort am St. Barbara Friedhof laden ein zu kleinen stärkenden Ritualen. Jede Ausdrucksform von Trauer ist möglich. Trostkugeln für den Christbaum können mitgenommen werden und stellen eine symbolische Verbindung zum Grab des Verstorbenen am Friedhof dar.

Die Theologinnen Mag.a Silvia Rockenschaub und Mag.a Andrea Mayer-Edoloeyi gestalten diese Angebote. Es ist ein Kooperationsprojekt von Lupe auf Kirche, einem neuen Projekt digitaler Seelsorge des Dekanats Linz-Süd und des St. Barbara Friedhofs.

Online auf Zoom: Do.9. Dez. ab 19:00 Uhr - Zugangslink: https://us02web.zoom.us/j/89261223530?pwd=SmxrZ0ZlRHFOZHNxNWRPSk12Q1hYUT09

Online auf Instagram: Di. 14. Dez ab 19:00 Uhr - Bei @lupe.auf.kirche und @barbarafriedhof

Stationen am St. Barbara Friedhof: von Mo. 13. Dez. bis So. 26. Dez., 7.00 – 16:45 Uhr

 

 

Weihnachten im Krieg.

Mo. 20. bis So. 26. Dezember,  zu den Öffnungszeiten

Beim Christbaum bei den Weltkriegsgedenkstätten laden an den Weihnachtstagen Tafeln mit berührenden Geschichten zum „Soldaten-Weihnachtens“ ein, zu verweilen und sich die Wichtigkeit der Botschaft „Nie wieder Krieg“ bewusst zu machen.

Ort: Weltkriegsgedenkstätten 

 

Friedenslicht aus dem Heiligen Land.

Das ORF Friedenslicht ist bewusstes Zeichen der Sehnsucht nach einem friedlichen Zusammenleben.Es wird in der Geburtsgrotte Jesu in Bethlehem entzündet. Am Heiligen Abend ist das Licht am St. Barbara Friedhof erhältlich.

Di. 24. Dez, 7.00 - 19.00 Uhr

Ort: Haupteingang/Portier

 

Erweiterte Öffnungszeiten des Friedhofs.

Do. 23 - So. 26. Dez, 7.00 - 19.00 Uhr

Um Angehörigen den Besuch am Grab - auch wenn es schon finster ist - zu ermöglichen, ist der St. Barbara Friedhof zu Weihnachten länger geöffnet.

 


 

Alle folgenden geplanten Veranstaltungen können aufgrund des Lockdowns nicht stattfinden und werden verschoben oder in adaptierter Art und Weise umgesetzt. Wir informieren Sie hier im Web, falls nach Lockdown-Ende noch vor den Feiertagen etwas möglich ist.  

Friedhofsgemunkel.*

Es gibt so einiges Gemunkel über Sterben, Tod, Trauer und Friedhöfe. Sich schon mal gefragt wie viele Personen in einem Grab Platz haben? Und wie tief ist eigentlich so ein Grab? Ist Totengräber wirklich ein Beruf? Es wird so einiges gemunkelt am und über den Friedhof und diesem Gemunkel wollen wir nachgehen. Mit Laternen ausgestattet begeben wir uns auf den nächtlichen St. Barbara Friedhof. 

Ein Spaziergang mit dem Verein sagbar - Es ist Zeit über den Tod zu sprechen

So. 28. Nov, 16.30 Uhr

Start: Haupteingang/Portier

 

Weihnachtliche Improvisationen am Klavier.*

Wird eventuell auf 19. Dez. verschoben

Livemusik mit Andreas Thaller.

Andreas Thaller ist Lehrender an der Anton Bruckner Privatuniversität Linz und beim Landesmusikschulwerk. Musikalische Ausbildung am Linzer Musikgymnasium und am Bruckner-konservatorium. Künstlerische Tätigkeit

So. 5. Dez, 16.00 Uhr

Ort: Große Abschiedshalle

 

Weihnachtliche Friedhofs-Führung.*

Eine klassische Friedhofs-Führung mit  biographischen Angaben, Hintergrundgeschichten und Zitaten präsentiert interessante Persönlichkeiten und Kunstwerke am Friedhof - und schafft adventliche Stimmung. 

Mit den austriaguides Maria Samhaber-Mattonet und Elisabeth Kröll.

Fr. 17. Dez, 14.00 Uhr

Start: Haupteingang

 

Offenes Weihnachtslieder-Singen.*

Singen Sie gemeinsam mit uns und Gottfried Schmid am Klavier! 

Keine Vorkenntnisse notwendig. Texte werden zur Verfügung gestellt. 

So. 19. Dez,  15.00 Uhr

Ort: Große Abschiedshalle. Texte werden zur Verfügung gestellt.

 

Die Aktivitäten sind kostenlos. Um freiwillige Spenden wird gebeten. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Es gelten die jeweils gültigen Cov19-Präventionsregeln - bitte halten Sie zwei Meter Abstand und tragen Sie in den Innenräumen eine FFP2-Maske. Bitte achten Sie auf sich und Ihre Mitmenschen!

 

Das Team des St. Barbara Friedhofs wünscht Ihnen gesegnete Weihnachten!